Hinterhaus Kuckuck

Die Siedlung Köln Vogelsang wurde als Erwerbslosensiedlung in den 1930er Jahren geplant. Die Parzellen sind großzügig bemessen, sodass eine Selbstversorgung mit Gartenbau und Kleinviehhaltung möglich war. Durch Teilung kann ein Hinterhaus auf eigenem Grundstück realisiert werden.

Hinterhaus Kuckuck

Die Zufahrt endet an einer Porch entlang der Grundstücksgrenze des Vorderhauses. Der Eingangsbereich mit Treppenraum ist vom übrigen Erdgeschoss abgegrenzt. Hierum organisieren sich Küche, Essplatz, Wohnraum und Bibliothek. In zwei Ecken verbinden und belichten Löcher Keller mit Erdgeschoss und Obergeschoss.

Hinterhaus Kuckuck
Schnitt
Hinterhaus Kuckuck
Grundriss Erdgeschoss
Hinterhaus Kuckuck
Grundriss Obergeschoss

Keller und tragende Teile sind aus Beton und Agrarziegeln hergestellt und bleiben innen sichtbar. Die Aussenhülle und das Dach sind mit Aluminiumblech verkleidet. 

Hinterhaus Kuckuck

Planung und Realisierung:  2019-2022
Bearbeitung: Johann Eckartz, Thomas Widera, Wolfgang Zeh
Statik: imagine structure, Köln
Bauleute: Privat